Unsere Werkstatt und Firmengeschichte

Ob Krippenfiguren, Krippen, Holzfiguren, Heilige, Engel oder andere Schnitzereien, passend für jedes Ambiente - klassisch oder modern!  In der Adventszeit die Weihnachtskrippe, Krippenzubehör oder den zugehörigen Krippenstall. Wertvolle Geschenke aus Holz sind ideal für festliche Anlässe. Sei es eine ausdrucksvolle Madonna oder eine profane Holzfigur. Eine schöne Schnitzerei verleiht Freude und liefert eine warme, familiäre Atmosphäre.

Die Tradition der Holzschnitzerei war schon immer ein wichtiger Bestandteil der Handwerkskunst in Tirol - besonders hier bei uns im Tiroler Lechtal.

Das Holz aus den Bergwäldern eignet sich bestens für unsere Kunst und der Herstellung schönster Holzschnitzereien. Stamm für Stamm wird es in Bretter geschnitten, die dann zu kleinen Holzklötzen verarbeitet werden.

Unser Familienbetrieb besteht seit über 50 Jahren und die Schnitzereien machen uns noch immer die selbe Freude wie damals. 2003 haben wir die Werkstätte in Steeg / Lechtal um einen großen Schauraum erweitert, um Ihnen die schönsten Modelle großzügig präsentieren zu können.

Im Holzlager wird das Zirben- oder Lindenholz ca. 10 Jahre zur Trocknung gelagert, bis es in unserer Werkstätte zu einem kleinen Kunstwerk verarbeitet wird. Beim sogenannten Anhauen achtet der Holzschnitzer nur auf die groben Konturen einer Schnitzerei und verwendet für große Holzschnitzereien auch gerne mal die Motorsäge. Beim Ausarbeiten wird dann besonders auf jedes Details der Holzfigur geachtet.

Den letzten Schliff erhält die Holzschnitzerei durch die Dekoration. Die Figuren werden fallweise von Hand bis ins kleinste Detail bemalt. Die benützten Farben richten sich nach dem Werkstück. Alle Schnitzereien, welche die Hände der Fassmalerin verlassen, sind daher als Einzelstück zu betrachten.